Projektart Natur

Pastaza Klimaschutz und Artenerhalt

Regenwald ohne Wenn und Aber

Schweigende Brüllaffen, friedliche Ozelots und gelbe Aras- alles Widersprüche. Aber ist das ein unberührter Dschungel nicht auch? Noch nicht ganz!

Durch die Regenwaldstiftung »Rainforest Foundation Pastaza Ecuador«, die von uns finanziert wird, werden Grundstücke mit Primärregenwald gekauft und unter Naturschutz gestellt. So, dass "unberührte Natur" nicht zum Gegensatz wird.

Wir tragen zum Erhalt des einmaligen Lebensraumes bei und haben mittlerweile 620 ha in geschütztem Bestand. Wir legen Wert darauf, dass mindestens 90% der jeweiligen Grundstücke aus Primärregenwald (von menschlicher Einflussnahme nicht berührter Urwald) bestehen. So dürfen Brüllaffen auch weiterhin brüllen, Ozelots räuberisch jagen und Aras ihr grünes Gefieder stolz im Paarungstanz präsentieren.