Projektart Soziales

Malaika Waisenkindern eine Familie geben

Liebe und Heimat - Malaika

Eine Heimat, nicht ein Heim- das ist die Arbeit von Malaika! Kindern, die ihre Eltern meist durch AIDS verloren haben, soll genau dies ermöglicht werden. Es geht um Basics: Bewahrung vor einem Leben auf der Straße, das von Verwahrlosung, Kriminalität und schlimmstenfalls Prostitution geprägt wäre. Ein weiterer Schritt ist eine solide Ausbildung in staatlichen Schulen und später eine Berufsausbildung. Was ist noch wichtig? Eine gesunde Ernährung, Erziehung, Bildung und auch eine Menge Spaß, Spiel und Sport. Malaika erfüllt den Kindern dies alles, und doch sind die Initiatoren damit nicht zufrieden. Ihre Vision geht weiter: Eine Familie, Heimat und Liebe. Ohne diese drei kommt hier kein Kind raus. Das ist so sicher wie Ugali in der kenianischen Küche.