Projektart Natur

Plant for the Planet

Plant for the Planet Gründer Felix Finkbeiner.

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet entstand 2007. In diesem Jahr hielt der damals 9-jährige Projektgründer Felix Finkbeiner ein Schulreferat über die Klimakrise. Er träumte davon, dass Kinder auf der ganzen Welt eine Million Bäume pflanzen könnten, um auf diese Weise einen Ausgleich zum vom Menschen verursachten CO2 zu schaffen.

Sein Traum wurde wahr. In den darauffolgenden Jahren wurde Plant-for-the-Planet zu einer weltweiten Bewegung.

2011 übergab das UNEP (Umweltprogramm der Vereinten Nationen) die traditionsreiche Billion Tree Campaign an Plant-for-the-Planet – und damit erhielten sie auch den offiziellen Weltbaumzähler. Regierungen, Unternehmen und Bürger berichten nun an die Kinder von Plant-for-the-Planet, wie viele Bäume sie gepflanzt haben und noch pflanzen werden. Plant-for-the-Planet nutzt den Weltbaumzähler als interaktives Online-Tool, das zum Mitpflanzen animiert.